Stellenausschreibung: Projektmanager für Bauvorhaben (m/w)

Die BäderBetriebe Frankfurt GmbH ist der größte Anbieter im Freizeit-, Sport- und Gesundheitsbereich im Rhein-Main-Gebiet. Wir bieten mit 3 Erlebnisbädern, 3 Hallenbädern, 7 Freibädern und 2 Sport- und Fitnessstudios jede Menge Sport- und Badespaß. Rund 250 engagierte Mitarbeiter/innen arbeiten in unserem serviceorientierten Unternehmen mit bis zu 2,5 Mio. Besuchern im Jahr.

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams einen

Projektmanager für Bauvorhaben (m/w)


Was gehört zu Ihren Aufgaben:

  • Wahrnehmen von Bauherrenaufgaben bei Neubau- und Sanierungsvorhaben in Unterstützungsfunktion für den Projektmanager für Bauvorhaben besonderer Bedeutung, insbesondere für folgende Bereiche:
    • Projektentwicklung, Projektvorbereitung, Projektmanagement und -steuerung von Bauvorhaben
    • Erstellung von projektbezogenen Projekt- und Bauanforderungen von der Projektentwicklung bis zum Projektabschluss
    • Controlling der einzelnen Projekte
    • Analysieren und Bewerten der Leistungen der Planungsbeteiligten und der baulichen Ausführung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Studien für Neubau-, Attraktivierungs- und Sanierungsvorhaben
  • Mitarbeit bei der strategischen Bäderentwicklung im baulich-technischen Bereich
  • Mitwirkung bei der Aktualisierung des Bäderkonzeptes Frankfurt
  • Mitwirkung bei der Konzipierung und der Übernahme des Betriebes von Schulschwimmbädern
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit Hochschulen
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Förderangelegenheiten
  • Mitwirkung bei der Pflege und Weiterentwicklung von Bau-Projektmanagementprozessen, Begleitung und Unterstützung der Bau-Projektleiter
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und -verzeichnissen für Bau- und Planungsaufträge, unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften, Verordnungen, Regelwerken (z. B. HOAI, VOB, VOL, VgV etc.) und den Bestimmungen des europäischen Wettbewerbsrechtes
  • Gremienarbeit DGfdB, etc.
  • Mitwirkung und Weiterentwicklung bei der Optimierung betrieblicher Abläufe und Rahmenbedingungen
  • Abstimmungen mit den Fachabteilungen, Projektbeteiligten, Ämtern, Behörden, Architekten und Fachingenieuren, etc.

Welche Kompetenzen erwarten wir:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Architektur, des Bauingenieurwesens, des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkt Bau oder des Projektmanagements mit Schwerpunkt Bau
  • Langjährige Erfahrung im Bereich des Projektmanagements oder der Planung und Projektleitung von Hochbauprojekten, insbesondere Sonderbauten, mit erfolgreichem Projektabschluss
  • Umfangreiche Erfahrung in komplexen Projekten verschiedener Größenordnung bis hin zu Großprojekten, Größenordnungen von ca. 3 Mio.€  bis 100 Mio.€
  • Erfahrungen in den HOAI-Leistungsphasen LPH 1 bis LPH 9
  • Erfahrung im Bereich Neubau und Sanierung von Schwimmbädern, insbesondere unter Berücksichtigung gestalterischer, wirtschaftlicher, technischer und funktionaler Aspekte
  • Erfahrungen im Bau-Projektmanagement und der Konzipierung, Planung und Detaillierung von Bauaufgaben mit Variantenuntersuchungen, Investitions- und Betriebskostenvergleichen
  • Vertiefte Erfahrungen mit technischen Regelwerken, Baurecht, HOAI, Termin- und Kostenplanung
  • Hohes Verhandlungsgeschick gegenüber Genehmigungsbehörden, Planungsbüros und ausführenden Firmen
  • Kenntnisse im Bereich von energieeffizienter und nachhaltiger Planung
  • Sicherer Umgang mit Projektplanungs- und Projektsteuerungssoftware, z.B. CAD-System, MS-Project, MS-Office, etc.
  • Kenntnisse der für den Bau und den Betrieb öffentlicher Bäder relevanten Regelwerke, z.B. der Deutsche Gesellschaft für das Badewesen, DIN-Normen, etc.
  • Sicheres Auftreten, Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, strukturierte Arbeitsweise, starkes Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und eine über das übliche Maß hinausgehende Einsatzbereitschaft

Was können wir Ihnen bieten:

Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabe. Eine leistungsgerechte attraktive Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Einen modernen Arbeitsplatz, interne und externe Weiterbildungsangebote sowie flexible Arbeitszeitgestaltung. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist möglich. Die BäderBetriebe Frankfurt streben in dem ausgeschriebenen Funktionsbereich die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern deshalb besonders Frauen auf, sich für diese Stelle zu bewerben.


Sind Sie interessiert?

Dann überzeugen Sie uns mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Schicken Sie die Unterlagen bis spätestens 30.11.2018 unter Angabe der Kennziffer 3/2018 an folgende Adresse:
BäderBetriebe Frankfurt GmbH, Am Hauptbahnhof 16, 60329 Frankfurt am Main.

Adresse für E-Mail-Eingänge: bewerbung@frankfurter-baeder.de

Ansprechpartner: Herr Krause