Aktuelles

Schnellzugang in die Freibäder ohne E-Tickets

Ab Montag, den 06. Juli, öffnen wir zusätzliche Drehkreuze in allen Freibädern für die Inhaber der Vorteilskarte und der Junior-Bäder-Karte. Mit den personalisierten Karten gelangen die Gäste wie gewohnt über die „Fast Lanes“ schnell, ohne Anstehen und ohne das bisher obligatorische E-Ticket in das Freibad. Dafür sind die Vorteilskarteninhaber gebeten die Personalisierung ihrer vorhandenen Vorteilskarte einmalig am Kassenempfang auszuführen, um so die erforderliche Kontaktdatennachverfolgung zu gewährleisten.

Die besondere Erleichterung ist, dass die Inhaber der personalisierten Vorteilskarte und Junior-Bäder-Karte für die Freibäder nicht mehr das E-Ticket im Internet buchen müssen.

Wir empfehlen daher für alle Gäste, welche die Buchung von E-Tickets im Internet für den Freibadbesuch vermeiden möchten, einfach die personalisierte Vorteilskarte bzw. die Junior-Bäder-Karte für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren zu beantragen.

Kunden können die Vorteilskarte schon ab 30 Euro an allen Bäderkassen kaufen oder online auf der Webseite der Frankfurter Bäder im Online-Shop als Gutschein bestellen. Vorteil ist der rabattierte Eintrittstarif.

Schnell zur Beantragung der Junior-Bäder-Karte geht es hier: Antrag Schwimmbadkarte

Schnell zur Beantragung der Vorteilskarte geht es hier: Online-Shop Vorteilskarte

Wiedereröffnung Panoramabad Bornheim ab Montag, 06. Juli

Pünktlich zum Start der hessischen Sommerferien öffnet auch das Panoramabad Bornheim inclusive der Sauna ab Montag, den 06. Juli, zu den regulären Öffnungszeiten. Damit setzen die Frankfurter Bäder ihr schrittweises Öffnungskonzept für die Schwimmbäder unter Pandemie-Bedingungen weiter fort und stellen den Gästen nun das zweite Erlebnisbad wieder zur Verfügung.

Eröffnung Fitness Titus Thermen ab 02.06.

Liebe Fitness-Mitglieder,

endlich ist es soweit. Das Fitness-Center Titus Thermen öffnet am Dienstag, den 02. Juni 2020 um 12.00 Uhr seine Türen für Kraft- und Cardiotraining. Ab Mittwoch, den 03. Juni 2020 steht das Fitness Center TT zu den üblichen Zeiten zur Verfügung. Die Kurse werden ebenfalls ab Mittwoch, den 03. Juni 2020 starten.

Da wir aufgrund der Pandemiebedingungen die Anzahl von Mitgliedern im Kraft- und Cardiobereich, die gleichzeitig trainieren dürfen, auf 40 Personen beschränken müssen, behält sich die Leitung vor, die Zutrittsmaßnahmen bei höherem Aufkommen zu ändern. Um Warteschlangen zu vermeiden, empfiehlt sich nach Möglichkeit auf Schwachlastzeiten auszuweichen.

Das Fitness-Center Riedbad bleibt leider weiterhin geschlossen. Aus diesem Grund, bieten wir allen Mitgliedern des Riedbades die Möglichkeit an, das Fitness-Center Titus Thermen zu benutzen. Wir bitten Sie uns dies vorab per E-Mail mitzuteilen.

Da die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeiter oberste Priorität hat, gibt es ein paar wichtige Verhaltensregeln die unbedingt beachtet werden müssen:

  • Bei Krankheitssymptome, dürfen Sie das Fitness-Center nicht betreten.
  • Zutritt nur unter Angabe Ihrer persönlichen Daten durch Ihren Diese Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.
  • Eintritt nur in Trainingskleidung.
  • Im Eingangsbereich müssen Sie die Hände desinfizieren.
  • Die Abstandregeln von mind. 1,5 m müssen in allen Bereichen eingehalten werden.
  • Intensives Ausdauertraining muss vermieden werden.
  • Bei Kursen dürfen 10 Teilnehmer teilnehmen und nur nach telefonischer Anmeldung am selben Tag.
  • Um die Hygieneregeln einzuhalten, müssen wir die Dauer der Kurse um 15 Minuten reduzieren. Die Startzeit der Kurse bleibt unverändert.
  • Trainings-und Kleingeräte, sowie Matten müssen sofort nach Gebrauch desinfiziert werden.
  • Auf Körperkontakt und Hilfestellungen ist zu verzichten.
  • Am Montag, den 22. Juni öffnen wir wieder unsere Umkleiden. In der Umkleide dürfen sich maximal 5 Personen gleichzeitig aufhalten. Die Duschen dürfen von maximal 2 Personen dürfen gleichzeitig benutz werden.
  • WC-Bereiche dürfen nur von maximal zwei Personen betreten werden.
  • Handtuchpflicht!! Bitte bringen Sie zwei Handtücher zum Training mit. Eins zum Unterlegen (100x50cm) und ein zweites zum Abwischen von Schweiß (kein Handtuchverleih).
  • Einhaltung der Niesetikette (Husten oder Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch; nicht in die Hand).
  • Das Fitness-Center ist nach Trainingsende unverzüglich zu verlassen.
  • Befolgen Sie immer den Anweisungen des Personals.
  • Bitte gesonderte Aushänge beachten.

Um Ihnen zukünftig schnellstmöglich Informationen zukommen zu lassen, bitten wir Sie,
uns Ihre E-Mailadresse an fitness@frankfurter-baeder.de mitzuteilen.

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüß
Ihr Fitness Team

Erste Bäder öffnen am 01.06.2020 für Vereine

Schon vor der Freigabe durch die hessische Landesregierung haben wir bei den Frankfurter Bädern mit Hochdruck an einem Hygiene-Konzept gearbeitet.

Aus diesem Grund können bereits ab dem 01.06.2020 die ersten 4 Bäder für den Vereinsbetrieb geöffnet werden.

Neben den Freibädern in Hausen und dem Silobad als westlichstes Freibad stehen den Vereinen auch das Rebstockbad und das Panoramabad in Bornheim zur Verfügung.

Diese erste Phase mit dem Vereinsschwimmen nutzen wir, um unser Hygiene-Konzept zu testen. Zum Training wird nur eine begrenzte Anzahl an Mitgliedern ins Bad gelassen, sodass eventuelle notwendige Korrekturen schnell durchgeführt werden können.

 Zusätzlich werden wir ab Anfang Juni auch wieder Schwimmkurse, wenn auch in einer geringeren Teilnehmerzahl, anbieten.

Freibad Hausen: Saisoneröffnung verschiebt sich wegen der Corona-Pandemie

Die Eröffnung des Hausener Freibades wird nicht wie geplant am kommenden Samstag, dem 28. März 2020 stattfinden. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der herrschenden
Corona-Pandemie muss der Termin für das traditionelle Anschwimmen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Dies gilt auch für den Vorverkauf der Saisonschränke.

Informationen über den neuen Termin für den Freibadesaisonbeginn werden auf der Webseite der Bäder www.frankfurter-baeder.de rechtzeitig veröffentlicht.

Die Frankfurter Bäder sind ab dem 17.03. wegen des Corona-Virus bis auf Weiteres geschlossen.

Schließung der Frankfurter Bäder ab Dienstag, den 17.03.2020

Um die Ausbreitung des neuen Corona-Virus zu verlangsamen und einzudämmen wird ab morgen, den 17.03.2020, der gesamte Bade-, Sauna-, Kurs- und Fitness-Betrieb in allen Frankfurter Erlebnis- und Hallenbädern bis auf Weiteres eingestellt.

Folgende Bäder sind von der Schließung betroffen: Rebstockbad, Titus Thermen, Panoramabad Bornheim, Riedbad Bergen-Enkheim, Hallenbad Höchst und Textorbad.

Informationen über die Wiederinbetriebnahme der Einrichtungen, werden auf der Webseite der Bäder www.frankfurter-baeder.de rechtzeitig veröffentlicht.

Rettungsschwimmer gesucht!

Du bist sportlich, motiviert und arbeitest gerne mit Menschen?
Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?
Du möchtest dort arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen?

Dann bist Du bei uns richtig!

Wir bieten Dir folgende Möglichkeiten an:

  • kostenlose Grundausbildung zum Rettungsschwimmer (DLRG Silber)
  • flexible Vertragsgestaltung: Voll- und Teilzeit, Saisonvertrag, TVÖD-Vertrag mit branchenüblichem Gehalt
  • zahlreiche Zusatzleistungen wie Altersvorsorge, Jobticket, Schichtzulage usw.

und nicht zuletzt: einen Job mit hohem Spaßfaktor dank eines tollen Teams aus netten Kolleginnen und Kollegen.

Also, wenn du mal Lust hast etwas neues zu machen, dann melde Dich jetzt bei uns unter:
bewerbung@frankfurter-baeder.de

Meerjungfrauenschwimmen in Frankfurt


Einmal Abtauchen in die Meerjungfrauenwelt: Entdeckt Atlantis mit einer Schatzsuche, Hindernisparcours und vielem mehr.


Termine:
– Samstag, 21.03.2020 -> Rebstockbad
– Sonntag, 22.03.2020 -> Hallenbad Höchst

Uhrzeit, an allen Tagen jeweils von:
– Kurs 1: 10:00 – 12:00 Uhr
– Kurs 2: 13:00 – 15:00 Uhr
– Kurs 3: 15:00 – 17:00 Uhr

Anzahl d. Stunden: 1x 2 Std.

Kosten: 40,– Euro pro Teilnehmer(in) inkl Eintritt

Voraussetzungen: Kinder müssen sicher schwimmen und tauchen können.


Die Anmeldung für das Meerjungfrauenschwimmen erfolgt unter:

Deutsche Schwimmakademie
Email: hallo@schwimmakademie.org
Infos auch telefonisch unter: 0160 / 4387789


Badespaß für Kleine – nie alleine!

Alle kleinen Kinder gehen gern auf Entdeckungsreise – nicht nur zu Land sondern auch zu Wasser – und sollten daher Schwimmflügel tragen.
Aber Achtung: dies ist keine Garantie, dass Kinder nicht untergehen können.
Darum gilt: Bleiben Sie immer in der Nähe und lassen Sie Ihr Kind niemals aus den Augen.
Unsere Aufsichtskräfte an den Schwimmbecken ersetzen nicht die verantwortliche Elternaufsicht!

Wir_schwimmen_sicher_Plakat

  • 1
  • 2